Neuigkeiten - Detailansicht

10.05.2018 Donnerstag Auf den Spuren von Robin Hood

Heute hat die DLRG-Jugend Augsburg/Aichach-Friedberg mal ihre Badesachen bei Seite gelegt und sich bei den Historischen Bogenschützen Augsburg e.V. auf die Spuren von Robin Hood begeben.

Nachdem einer kurzen Sicherheitseinweisung ging es mit Pfeil und Bogen ausgestattet auch schon auf den Platz. Hier gab es dann eine erste Lektion in der Kunst des Bogenschießens - angefangen vom richtigen Stand, über den geraden Rücken bis hin zum richtigen Ziehen der Sehne mit drei Fingern.

Schnell entwickelten die Kinder und Jugendlichen ein gutes Gefühl für das intuitive Bogenschießen - das Bogenschießen nach Gefühl – ohne Zieleinrichtung. Bald hatte jeder sein persönliches Erfolgserlebnis vom aufgespießten Tennisball bis zum Treffer genau ins Schwarze. Bei einem kleinen Turnier am Ende wurde dann der besten Nachwuchs Robin Hood ermittelt.

Es hatten alle sehr viel Spaß bei der Sache und damit wird dies sicherlich nicht der letzte Besuch bei den Historischen Bogenschützen Augsburg e.V. gewesen sein.

Foto: DLRG-Jugend Augsburg/Aichach-Friedberg - Benedikt Zillner

Kategorie(n)
Jugend, Jugend-Einsatz-Team (JET)

Von: Benedikt Zillner / Dagmar Leeb

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Benedikt Zillner / Dagmar Leeb:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden