Neuigkeiten - Detailansicht

19.05.2019 Sonntag  Erfolgreiche Wiederholungsprüfung in Kaufbeuren

Am 18.05.2019 sind Sabine Oberhauser und Happy zur Flächenprüfung in Kaufbeuren angetreten. Beide durften nachdem die üblichen Teilprüfungen bestanden waren zur Suche in den Wald. Bei strahlendem Sonnenschein waren zwei Personen nach einem Streit abgängig.

Nachdem Sabine die notwendigen Informationen über die Vermissten und das Suchgebiet erhalten hatte, konnten die Beiden mit der Suche beginnen. Nach wenigen Minuten hatte Rettungshund Happy, dank seiner feinen Nase die erste Person gefunden. Diese wurde durch Sabine versorgt. Danach galt es einen steilen Wald Hang zu erklimmen. Trotz der Anstrengung zeigte Happy kurze Zeit später auch die zweite Person an. Damit waren alle Prüfungsteile absolviert und bestanden. Die ersten Gratulanten waren die Prüfer Uli und Klaus. Wir schließen uns dieser Gratulation natürlich gerne an.

Herzlichen Glückwunsch an Sabine mit Happy.
Vielen Dank auch an die Prüfer sowie der DLRG Kaufbeuren für die Ausrichtung der Prüfung.

Kategorie(n)
Rettungshunde

Von: Rettungshundestaffel des DLRG KV Augsburg/Aichach-Friedberg e.V.

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Rettungshundestaffel des DLRG KV Augsburg/Aichach-Friedberg e.V.:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden