Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungsschwimmausbildung

Die DLRG empfiehlt Jedem, der mit Kindern und Jugendlichen zum Schwimmen geht, als Übungsleiter tätig ist oder sonstige Aktivitäten am und auf dem Wasser ausübt den Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens in Silber.

Zielgruppe:

  • Jeder der Interesse am Rettungsschwimmen hat
  • Jeder der Wassersport treibt
  • Jugendleiter
  • Lehrer, Erzieher
  • Übungsleiter
  • Studenten (z. B. Lehramt, Sport)
  • Inhaber des DRSA Bronze, die DRSA Silber erwerben wollen
  • Alle, die ihr Rettungsschwimmabzeichen wiederholen wollen, um auf dem Laufenden zu bleiben
  • DLRGler, die aktiv am Wach-/ Wasserrettungsdienst teilnehmen oder in der Ausbildung tätig sind

Inhalte:

Rettungstechniken, Bergetechniken, Selbstrettung, Gefahren am und im Wasser,  Erste-Hilfe, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Eisrettung, ...

Weitere Informationen zu den abzulegenden Leistungen finden Sie  hier.

Bitte beachten Sie:

Für das Rettungsschwimmabzeichen Silber und Gold ist ein aktueller Erste-Hilfe Kurs, nicht älter als 2 Jahre, notwendig.

Ansprechpartner

Referent Rettungsschwimmausbildung: Michael Hartl
Referent Rettungsschwimmausbildung
Michael Hartl
E-Mail
rettungsschwimmen(at)augsburg.dlrg.de
stlv. Referentin Rettungsschwimmausbildung: Anja Zillner
stlv. Referentin Rettungsschwimmausbildung
Anja Zillner
E-Mail
rettungsschwimmen(at)augsburg.dlrg.de

Kurse zur Rettungsschwimmausbildung

10.12.2021

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen

Prüfungen: Die theoretische Ausbildung erfolgt im Moment nur über ein E-Learning Kurs. Die praktische Prüfung umfasst 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150....

Meldeschluss: 01.12.2021
Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing